Recorder 6.25.1 veröffentlicht

Die Recorder Version 6.25.1 enthält neben vielen kleineren Optimierungen und Fehlerkorrekturen umfangreiche Änderungen und Aktualisierungen im Import-Assistenten sowie Änderungen in der Darstellung der Artenbeobachtungen im Beobachtungsbaum, der Fundorte imk Orte-Modul und der Personen und Organisationen im Namen und Adress-Modul.

Detail-Infos zu diesen und weiteren Änderungen finden Sie in unserem Wiki.

Programm-Upgrade und Dictionary-Upgrade stehen im Downloadbereich zur Verfügung

Recorder 6.22.1 veröffentlicht

Die neue Recorder Version enthält neben vielen kleineren Optimierungen und Fehlerkorrekturen umfangreiche Änderungen und Aktualisierungen im Import-Assistenten sowie Änderungen in der Darstellung der Arten im Beobachtungsbaum. Neben den präferierten Sippenbezeichnungen können jetzt optional auch die eingegebenen Originale angezeigt werden. Zudem lassen sich die Autoren einblenden. Infos zu weitere Änderungen finden Sie demnächst in unserem Wiki.

Programm-Upgrade und Dictionary-Upgrade stehen im Downloadbereich zur Verfügung.

Recorder 6.18.1 veröffentlicht

Die neue Recorder Version enthält neben vielen kleineren Optimierungen und Fehlerkorrekturen ein Upgrade der Import- und Export-Formate. So sind jetzt auch die von Microsoft Excel ab 2007 bzw. 2008 erstellten Dateien mit den Dateiendungen .xlsx (Excel Spreadsheet) exportierbar bzw. importierbar.

Das zeitgleich veröffentlichte Dictionary Upgrade 6.18.1.1 implementiert zahlreiche Neuerungen, z.B. weitere Filter und Metadaten-Felder im Abfrage Assistenten.

Programm-Upgrade und Dictionary-Upgrade stehen im Downloadbereich zur Verfügung.

Recorder 6.16 veröffentlicht

Für Ungeduldige: die Upgrade-Pakete gibt's im Download-Bereich.

 

Nachdem wir in der Recorder Version 6.15 weitgehende Aktualisierungen veröffentlicht haben, enthält die Version 6.16.2 im Wesentlichen die Korrektur einiger Bugs. Das Menü des Upgrade Pakets erscheint jetzt in Deutsch.

Wesentlich bedeutender ist das Dictionary Upgrade, welches das Sippenlexikon um die Referenzlisten der Amphibien und Reptilien Europas, der Armleuchteralgen Deutschlands und der Schmetterlinge Europas erweitert. Daneben werden mehrere Listen aktualisiert und die deutsche Datenbank optimiert.

Um Ihren Recorder auf die Version 6.16.2 zu aktualisieren, müssen Sie beide Upgrade-Pakete herunterladen und damit das Programm und die Datenbank auf den aktuellen Stand bringen - sowohl das "Recorder-Upgrade", als auch das "Dictionary-Upgrade". Bitte aktualisieren Sie zunächst das Programm mit dem Recorder-Upgrade, dann die Datenbank mit den deutschlandspezifischen Einstellungen und den Taxonomischen Referenzlisten - keineswegs
umgekehrt. Eine Anleitung zum Upgrade finden Sie hier.

Recorder 6.17 veröffentlicht

Für Ungeduldige: die Upgrade-Pakete gibt's im Download-Bereich.

 

Nachdem wir in der Recorder Version 6.15 weitgehende Aktualisierungen veröffentlicht haben und die Version 6.16.2 im Wesentlichen die Korrektur einiger Bugs enthalten hat, gibt es in Recorder 6.17.2 auch einige funktionale Verbesserungen.

Um Ihren Recorder auf die Version 6.17.2 zu aktualisieren, sollten Sie beide Upgrade-Pakete herunterladen und damit das Programm und die Datenbank auf den aktuellen Stand bringen - sowohl das "Recorder-Upgrade", als auch das "Dictionary-Upgrade". Bitte aktualisieren Sie zunächst das Programm mit dem Recorder-Upgrade, danach die Datenbank mit den deutschlandspezifischen Einstellungen und den Taxonomischen Referenzlisten - keineswegs
umgekehrt. Eine Anleitung zum Upgrade finden Sie in unserem Wiki.

Recorder 6.15 veröffentlicht

Für Ungeduldige: die Upgrade-Pakete gibt's im Download-Bereich.

Aktualisiert: 25.08.2010 Recorder Version 6.15.4.238 freigegeben.


Nachdem wir die Recorder Version 6.14 weitestgehend übergangen haben, können wir jetzt endlich - nach über einem Jahr Entwicklungszeit - die Version 6.15.3 freigeben.

Wir haben uns lange in Schweigen gehüllt, waren aber keineswegs untätig. Was ist passiert? Zwischen der Version 6.13.3 und 6.14.1 gab es große technische Probleme mit der deutschsprachigen Benutzeroberfläche. Es wurde notwendig, sämtliche 20.000 Einträge in der Datenbank nochmals zu sichten, teilweise neu zu übersetzen und Zuordnungsfehler von Hand zu korrigieren. Das hat uns lange aufgehalten - um ehrlich zu sein, wir sind immer noch nicht ganz fertig damit.

Neben diesen Problemen haben uns in Version 14 immer wieder kleine Fehler bei Raumreferenznotationen eingeholt, die auf der unterschiedlichen Behandlung von lokalen bzw. landesüblichen Dezimaltrennzeichen und Listentrennzeichen beruhen. Diese kleine Fehler, die auf der langen Entwicklungsgeschichte der Recordersoftware in England begründet waren, hatten große - nicht immer genau vorhersehbare - Wirkung: Ex- und Import funktionierte in manchen Fällen nicht, es traten Fehlermeldungen bei Nachträgen im Beobachtungsfenster auf und vieles andere mehr.

Was war zu tun: Wir haben uns entschlossen, den gesamten Code nach Fehlerquellen durchchecken zu lassen - eine Mammutaufgabe.


Aber es hat sich gelohnt: nach unseren Tests läuft die Version 6.15.3 auf deutschen Betriebssystem jetzt ausgesprochen ruhig und stabil.
Daneben gibt es natürlich auch einige neue Funktionen und viele neue taxonomischer Referenzlisten in Recorder - dazu demnächst mehr.

Um Ihren Recorder auf die Version 6.15.3 zu aktualisieren, müssen Sie beide Upgrade-Pakete herunterladen und damit das Programm und die Datenbank auf den aktuellen Stand bringen - sowohl das "Recorder-Upgrade", als auch das "Dictionary-Upgrade". Bitte aktualisieren Sie zunächst das Programm mit dem Recorder-Upgrade, dann die Datenbank mit den deutschlandspezifischen Einstellungen und den Taxonomischen Referenzlisten - keineswegs
umgekehrt. Eine Anleitung zum Upgrade finden Sie hier.

Zusätzliche Informationen